Prima.

Menu

Prima.Publikationen

Prima.Köpfe

Prima.Publikationen widmet sich besonderen Erstpublikationen sowie Design- und Künstlerbüchern, bei denen Erzähltes und Grafisches wie Haptisches unbedingt zusammengehören. Prima.Publikationen entstehen im engen Dialog mit Autor·innen, Künstler·innen und allen, die am Prozess zum fertigen Buch beteiligt sind. Um auch ungewöhnlichen und leisen Buchprojekten zur Veröffentlichung zu verhelfen, setzt der Verlag auf Subskription oder Crowdfunding und die Unterstützung durch Buchliebhaber·innen.

Gegründet wurde Prima.Publikationen 2010 von Marina Gärtner und Ephraim Ebertshäuser. Ausgangspunkt waren die Ausstellungen und Lesungen im Flur ihrer Stuttgarter Wohnung, der it’s mee gallery. Zu jeder Vernissage erschien ein Plakat, ein Fanzine oder eine Künstleredition. 2014 veröffentlichte Prima.Publikationen das interaktive Geometriebuch ›Vom Punkt zur Kugel und zurück‹ von Christina Schmid, das erfolgreich über Crowdfunding finanziert und von der Stiftung Buchkunst als eines der schönsten deutschen Bücher ausgezeichnet wurde. Nach der Gründung des Büros für visuelle Kommunikation it’s mee in Basel schlummerte der Verlag, bis im Sommer 2018 Christina Schmid mit der Idee anklopfte, den Verlag gemeinsam aufleben zu lassen. Prima, nun sind wir zu dritt!


Bestellung und Versand

Die Bestellung verschiedener Publikationen oder größerer Stückzahlen geht am besten per E-Mail und Rechnung. Wir versenden unsere Publikationen zweimal wöchentlich als Büchersendungen, die in der Regel 4 Werktage unterwegs sind. Buchhandlungen geben wir 30 Prozent Rabatt.


Buchhandlungen

Fragen Sie Ihre Buchhandlung vor Ort nach unseren Publikationen und unterstützen Sie lokale Geschäfte. Die meisten unserer Publikationen sind über den regulären Buchhandel erhältlich.

Folgende Buchhandlungen führen eine Auswahl aus unserem Programm:

DE
Fachbuchhandlung Karl Krämer, Stuttgart
Buchstäbchen, Stuttgart
Buchhandlung Walther König, Stuttgart
Buchhandlung im Literaturhaus, Stuttgart
Buchhandlung Steinkopf, Stuttgart
Buch im Süden, Stuttgart
Botnanger Buchladen, Stuttgart
Motto Distribution, Berlin

CH
Carte Blanche, Basel
Buchladen der Kunsthalle Basel, Basel
Stampa Kunstbuchhandlung, Basel


Autor·innen / Künstler·innen / Gestalter·innen

Leonie Achtnich
Badel/Sarbach
Mark Bohle
Ephraim Ebertshäuser
Sabine Fessler
Marina Gärtner
Raffael Kormann
Martin Lutz
Helene Meier
Clara Neumann
Stefanie Scheurell
Christina Schmid
Martin Bruno Schmid
Julia Schneider
Shinroku Shimokawa

Inhaber

Marina Gärtner


Marina Gärtner arbeitet als Grafikdesignerin und ist Mitinhaberin von it’s mee – einem Büro für visuelle Kommunikation in Basel. Seit 2015 ist sie Herausgeberin von SPACES, einem Städteguide für freie Kunsträume in Deutschland. Studiert hat sie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Niklaus Troxler und Patrick Thomas. Schon während ihres Studiums entwickelte sie gemeinsam mit Ephraim Ebertshäuser zahlreiche Ausstellungsprojekte und gründete die it’s mee gallery sowie den Verlag Prima.Publikationen.

www.its-mee.com


Ephraim Ebertshäuser


Ephraim Ebertshäuser lebt als Gestalter und Herausgeber in Basel. Nach einer Ausbildung zum Mediengestalter und jahrelanger Berufserfahrung absolvierte er das Bachelorstudium ›Mediendesign‹ (DHBW Ravensburg) sowie das interdisziplinäre Masterstudium ›Integrative Design‹ (Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel). Als Mitinitiator der it’s mee gallery organisierte und kuratierte er im Zeitraum von 2010–2015 gemeinsam mit Marina Gärtner zahlreiche Ausstellungen. Er ist Mitgründer bei Prima.Publikationen und gab die Publikation ›Was bedeutet für mich Designkritik?‹ heraus. Heute ist Ephraim Mitinhaber von it’s mee – einem Büro für visuelle Kommunikation in Basel. Er unterrichtet im Bereich Kommunikationsdesign und Designkritik an verschiedenen Hochschulen.

www.its-mee.com


Christina Schmid


Christina Schmid lebt als freie Gestalterin, Künstlerin, Autorin und Herausgeberin in Stuttgart. Ihr Interesse gilt Menschen und ihren Geschichten. Mit sensiblem Blick für das Besondere im Alltäglichen beobachtet und belauscht sie das Leben. Im Zusammenspiel von Inhalt und Form entstehen eigensinnige Bücher, wie ihr interaktives Geometriebuch für Kinder, eine Kochbiografie über ihre Oma Heidi und Treppauf – Treppab. Ihre Liebe zu Künstlerbüchern gibt sie weiter als Dozentin an der Freien Kunstakademie Nürtingen.

www.christinaschmid.de


Newsletter

Der beste Weg, um über unsere Neuerscheinungen und Veranstaltungen informiert zu bleiben, ist unser Newsletter, den wir vier- bis sechsmal im Jahr verschicken.